Die Sinntrainerin
Sabine Kindl

Ich war 20 Jahre in Führungspositionen in der gehobenen Hotelerie tätig. Die Zusammenhänge unseres Menschseins haben mich immer interessiert. Der Wunsch Menschen zu verstehen, war so groß, dass ich die Ausbildung zur Logotherapeutin absolviert habe. Seit 2015 bin ich Geschäftsführerin und stellvertretende Leiterin des Tiroler Institutes für Logotherapie.

Ich leite die dort laufenden Lehrgänge und die zertifizierten Ausbildungen. Die Organisation der zahlreichen Kongresse mit nationalen und internationalen Größen wie DDDr. Clemens Sedmak, Dr. Gerald Hüther, Dr. Joachim Maaz, Dr. Natalie Knapp, Erika Pluhar und vielen mehr ist ebenso spannend und bereichernd wie das Coaching und Trainieren von Führungskräften und Mitarbeitern.

Akkreditiert am Viktor Frankl Institut in Wien
Zertifiziert bei der WKO unter ZA-LSB 353.0/2019

mehr erfahren

„Wollen wir eine Brücke schlagen von Mensch zu Mensch – und dies gilt auch von einer Brücke des Erkennens und Verstehens – 
so müssen die Brückenköpfe eben nicht die Köpfe,sondern die Herzen sein.“

Viktor E. Frankl

Im Sinn- und Wertecoaching wird etwas in die Welt geschafft’: nämlich Standfestigkeit und soziale Kompetenz um Probleme zu bewältigen, Resilienz zu stärken, Kompromisse eingehen zu können und dem Glück einen Weg zu bahnen.

Die Logotherapie geht davon aus, dass der Mensch nach Werten strebt und Sinn erfahren will. Wird das Erleben von Werten auf längere Zeit verhindert so wird damit auch die Sinnerfahrung nachhaltig verhindert.

Aufgrund der sich verändernden Rahmenbedingungen sind nicht nur mehr Sach- und Fachkompetenzen gefragt, sondern vor allem auch Sozialkompetenz und Selbsteinschätzung auf allen Ebenen.